Blickwinkel - Portal
Andreas Mettler

Bei Musikern gilt: Frueh uebt sich!

Es ist nie zu spät, ein Musikinstrument zu erlernen. Es ist aber auch nie zu früh. Genau genommen gibt es natürlich ein Alter, in dem man noch kein Musikinstrument erlernen kann, denn ein Baby kann ein solches wohl kaum in den Händen halten. Doch Wolfgang Amadeus Mozart war schon im zarten Alter von fünf Jahren täglich am Klavier unterwegs und auch heute noch gibt es immer wieder sogenannte „Wunderkinder“, die schon im frühen Kindesalter virtuos mit einem Musikinstrument umgehen. Und singen kann ein jedes Kind, nachdem es einigermaßen Sprechen gelernt hat. Und in einer Kindertagsstätte wird in aller Regel recht viel gesungen, ob die Erzieherinnen nun singen können oder nicht. Der Verfasser dieser Zeieln erinnert sich noch gut daran, dass der Gesang der pädagogischen Kräfte in seiner eigenen Kindergartenzeit recht übel klang.


Aber das soll auch nicht immer eine Rolle spielen, wichtig ist der Spaß an der Musik. Ganz ähnlich wie an einem launigen Karaokeabend. Hier ist es auch nicht wichtig, jeden Ton zu perfektionieren, sondern die Lust darin zu entdecken vor das Mikrofon zu treten und das Publikum mit mehr oder weniger geglückten Darbietungen zu unterhalten (oder zu entsetzen). Doch wer schon im Kindesalter lernt, ein Musikinstrument zu spielen, der findet dabei auch heraus, ob Talent vorhanden ist oder nicht. Natürlich kann man die Technik des Musizierens auch dann erlernen, wenn das Talent nicht ganz so sehr ausgeprägt ist. Denn Vieles am Musizieren bedeutet auch regelmäßiges Training und so wie ein Sportler auch gewisse Leistungen durch Training erreichen kann, wenn er gar nicht zum Sportler geboren ist, so kann auch ein Musiker so manches Talent mit Handwerk kompensieren. Im Idealfalle sollte natürlich beides gegeben sein. Wer etwa als Alleinunterhalter das Publikum begeistern möchte, der sollte sowohl über Talen, wie auch Praxis als Musiker verfügen. Hier kommt noch eine dritte Komponente dazu: Ein Alleinunterhalter sollte auch ein begnadeter Entertainer sein. Denn die Interaktion mit dem Publikum gehört auch mit zu den Anforderungen als Alleinunterhalter dazu.



ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Boxsport und Musik-Videos aus aller Welt +++ Wohnungen und Einfamilienhäuser gesucht +++ NOT GUILTY 1, Rock & Blues

Verantwortlich für diesen Beitrag: Andreas Mettler