Blickwinkel - Portal
Volkmar Schoene

Brandschutz von grosser Bedeutung

Der Brandschutz bekommt gerade im Winter eine große Bedeutung. Jetzt werden die Heizungen benötigt und das bringt oft Gefahren mit sich. Durch Feuer entsteht weiterhin ein großer volkswirtschaftlicher Schaden. Mit einem umfassenden Brandschutz sollen Menschen und Gebäude geschützt werden. So kommt immer mehr Material zum Einsatz, was schwer entflammbar ist. Aber auch Türen und Fenster werden heute so gebaut, dass sie einen starken Widerstand gegen Feuer bilden. Gerade in den Heizungskellern werden immer mehr Brandschutztüren eingebaut. Diese verhindern, dass ein Feuer sich ausweiten kann.


Die Firma Engeser produziert mit seinen Partnern solche Brandschutztüren. Diese müssen gewisse Normen erfüllen. Das ist in Deutschland die DIN 4102-5 und in Österreich die ÖNORM B 3850 i. Diese Brandschutztüren werden in Feuerwiderstandsklassen eingestuft. Das sind T30, T60, T90, T120 sowie T180. Diese Kennziffer sagt aus, wie lange diese Brandschutztür das Feuer aushalten muss. So muss die Brandschutztür T30, dreißig Minuten dem Feuer trotzen. Bei dem Einbau solch einer Tür sind auch einige Vorschriften umzusetzen. Der Zulassungsbescheid muss am Türblatt ersichtlich sein. Die Montage darf nur von einer Fachfirma erfolgen. Auch muss diese Fachfirma eine Wartungsanleitung dem Nutzer übergeben. In öffentlichen Gebäuden werden die Wartungen von den Fachfirmen vorgenommen. Diese Wartungen sind zu protokollieren.



EINKAUF RUND UM DIE UHR +++ Boxsport in St. Ingbert +++ BTN-Solutions GmbH +++ Digitale Produkte aller Art +++ BOXTICKER +++ COSMETIC AN DER SAAR +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Der Dobermann beisst +++ FIGOSPORT +++ R.Schu und der Boxsport +++ Bernard "Ben" Donfack v. Dog Event & Boxing Company +++ Boxticker-Infos +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Boxsport und Musik-Videos aus aller Welt +++

Verantwortlich für diesen Beitrag: Volkmar Schoene