Blickwinkel - Portal
Patrick Steiner

Das OBC bietet Sprachen und mehr

Wer glaubt, dass das OBC nur einen Arbeitsraum bietet, der irrt sich. Mittlerweile hat es sich herumgesprochen, dass der Nutzer dort auch einen Fachübersetzer bekommen kann Was Sprachen betrifft, ist das OBC sehr gut aufgestellt. Neben einem Fach Übersetzer arbeiten dort auch eine ganze Reihe von hervorragenden Dolmetschern. Gerade für die Schweiz ist das sehr wichtig, denn immer wieder wird der Kunde mit Französisch oder mit Italienisch konfrontiert. Wer glaubt, diese Sprachen perfekt zu beherrsche, der irrt sich häufig. Bei Sprachen steckt der Teufel im Detail und immer wieder kommt es vor, dass durch einen falschen Ausdruck eine langjährige Geschäftsbeziehung auf Dauer beschädigt wird. Hier ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen und einen guten Dolmetscher zu engagieren.


Selbst wer keinen Sprachendienst benötigt, trifft mit einem Büro auf Zeit eine gute Wahl. Vor allem der Telefonservice und der Sekretariatsservice sind hier zu nennen. Letzterer kümmert sich um alle Arbeiten, für die der Unternehmer selbst keine Zeit und oft auch nicht die nötigen Fähigkeiten haben. Die Fachkräfte erledigen diese Arbeit oft viel schneller als der Unternehmer. Dieser kann sich in der Zwischenzeit um seine Kernkompetenz kümmern. Sehr wichtig ist auch der Telefonservice. Wer kennt das nicht: Der Arbeitstag beginnt und kaum hat der Unternehmer mit der Arbeit begonnen, läutet das Telefon. Es handelt sich bei dem Anrufer aber nicht um einen Kunden, sondern um einen Werbetreibenden. Dieser will ihm am Telefon etwas verkaufen. Diese sind sehr geschickt und verwickeln den Unternehmer häufig in ein Gespräch, das er nicht mehr so schnell verlassen kann. wer ungestört arbeiten will, kann im OBC einen Telefondienst engagieren. Dieser kümmert sich um die Anrufe und leitet nur die wirklich wichtigen an den Kunden weiter. Alle anderen werden notiert und ihm dann vorgelegt. Nun kann er selbst entscheiden, ob er anruft oder nicht.

Wer sich auf die Internetseite vom OBC Suisse begibt, kann sich dort noch über weitere Dienstleistungen informieren. Es würde zu weit führen, diese alle hier aufzuführen. Für Jungunternehmer ist vor allen Dingen Business Consulting oder das Virtual Office interessant




Verantwortlich für diesen Beitrag: Patrick Steiner