Blickwinkel - Portal
Volkmar Schoene

Die IT Kosten dauerhaft senken

Gerade mittelständische Unternehmen stehen unter einen großen finanziellen Druck. Die Konkurrenz ist hart und hier müssen alle Firmen auf die Kosten achten. Das macht sich gerade im IT-Bereich bemerkbar. Hier werden oft Gelder ausgegeben, die dann an anderer Stelle fehlen. Oft haben kleine Firmen keine eigenen Mitarbeiter, die sich um die IT-Struktur kümmern. So werden keine Einsparungen der Kosten entdeckt. Um das aber gerade zu verhindern, wird der IT-Dienstleister für Mittelstand beauftragt, sich diese IT-Struktur anzusehen. Dabei wird oft festgestellt, dass die Technik veraltet ist und nicht mehr auf den neuesten Stand ist. Hier lassen sich durch neue Maßnahmen einige Kosten einsparen. Zuerst erfolgt die Bestandsaufnahme mit einer umfassenden Analyse. Darauf erfolgt eine umfassende Beratung und dann geht es zur Umsetzung der neuen IT-Struktur.


In einigen kleinen Firmen wird noch das IT-System lokal betrieben. Das ist aber mit der Zeit nicht mehr konform. Heute gibt es andere und bessere Möglichkeiten. Gerade der eigene Betrieb von Servern macht heute keinen Sinn mehr und ist ausgesprochen kostenintensiv. Auch die Anschaffung der neuesten Hardware sprengen oft die Finanzen der kleinen Unternehmen. Damit die Kosten gesenkt werden, hier ist ein Umdenken erforderlich. So gibt es die Möglichkeit einen Server des IT-Dienstleisters zu nutzen. Der Pluspunkt ist hier, der Zugriff kann von jedem Standort aus erfolgen. Auch ist der Kauf der teuren Software nicht mehr erforderlich. Diese wird jetzt gemietet, was die Kosten erheblich senkt. Alle Daten der Firma liegen jetzt auf einen Server, der sicher und zuverlässig arbeitet. Deshalb sind keine Computer mit einer großen Festplatte mehr erforderlich. Auch damit werden die Kosten gesenkt.



BTN-Solutions GmbH +++ Digitale Produkte aller Art +++ BOXTICKER +++ COSMETIC AN DER SAAR +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Der Dobermann beisst +++ FIGOSPORT

Verantwortlich für diesen Beitrag: Volkmar Schoene