Blickwinkel - Portal
Amile Bills

Ein Leitfaden ueber 1V-LSD in Bezug auf seine Dosierung und Online-Kauf

1V-LSD auch bekannt als Valeryl-LSD oder 1-Valeryl-LSD, ist eine mit der Droge LSD verwandte Chemikalie. Medizinische Studien sind eine wirksame Behandlung für Menschen, deren Migräne nicht auf gängige Behandlungen wie Migräne Medikamente oder körperliche Schmerzmittel anspricht.


Am Freitag, den 2. Juli 2021, hat die deutsche Regierung eine neue Gesetzgebung verabschiedet, die das NpSG um 1cP-LSD erweitert. Doch nur wenige Stunden nach dieser Ankündigung kam der Segen des guten alten Grüns in Form eines neuen LSD-Derivats auf den Markt, das von einem Amsterdamer Labor mit einer Auszeichnung versehen wurde (1V-LSD). Das Präparat sollte als neue Alternative zu den bisher zugelassenen Drogen und Medikamenten verwendet werden, die von ihren früheren Beschränkungen befreit wurden und schließlich wieder auf den legalen Markt kamen. Seitdem ist Valerie bei den Konsumenten psychedelischer Drogen sehr beliebt, obwohl sie erst seit kurzem auf dem Markt ist.

Welche Auswirkungen hat 1V-LSD auf den menschlichen Körper?


1V-LSD ist eine Form von LSD, die zur Verbesserung der Sinneswahrnehmung und der Stille des Geistes verwendet wird. Es erhöht die Sensibilität und das Einfühlungsvermögen im Allgemeinen, so dass sich die Konsumenten ohne Probleme glücklich und aktiv fühlen. Anekdotischen Berichten zufolge führt 1V-LSD in der Regel zu einem positiven Stimmung Schub. Die Auswirkungen von LSD auf die Gehirnfunktion sind komplex und nicht vollständig geklärt. Bekannt ist jedoch, dass die Droge störende Auswirkungen auf das Nervensystem hat, indem sie Veränderungen in der Funktionsweise des Gehirns hervorruft und den Tonus des Hirnstamms, der "Schaltzentrale" des Nervensystems, erhöht.

Fast alle Konsumenten berichten, dass sie sich bei moderaten Dosen energiegeladener und motivierter fühlen, was zu dem Bedürfnis führen kann, schnell spazieren zu gehen oder leicht zu laufen. Obwohl die visuellen Eindrücke denen anderer LSD-Analoga ähneln, berichten viele Konsumenten, dass die Halluzinationen nach der Einnahme von 1V-LSD stärker sind als bei LSD oder anderen Lysergamiden üblich. Dazu können Verzerrungen der Realität gehören (Muster/Objekte beginnen zu wirbeln und zu vibrieren, oft mit geometrischem Charakter) anstelle von völlig unabhängigen Halluzinationen/getrennt von der physischen Realität.

LSD hat verschiedene Wirkungen auf das zentrale Nervensystem, die hauptsächlich durch die Bindung an Serotoninrezeptoren im Gehirn verursacht werden, die die Regulierung und Weiterleitung von elektrischen Signalen im gesamten Gehirn und Körper steuern. Es hat sich gezeigt, dass eine Vielzahl von Hirnregionen eine Rolle bei der Regulierung von Verhaltensweisen im Zusammenhang mit dem Gedächtnis, der Sinneswahrnehmung, Stimmungsschwankungen, dem Verlangen nach oder der Abhängigkeit von Drogen und dem Bewusstsein spielen. Es ist auch bekannt, dass das Gedächtnis mit spezifischen Veränderungen in der neuronalen Struktur verbunden ist. Wenn man sein Gehirn durch die Einnahme von LSD (wie auch anderer Psychedelika) irgendwie "neu verdrahten" kann, ist das vielleicht der Grund, warum wir gelegentlich so lange Halluzinationen erleben können, nachdem der eigentliche Trip bereits beendet ist - daher der Begriff "Nachglühen".

Finale Überlegungen

1V-LSD ist keine Substanz, die man auf der Straße kaufen kann. Um diese Forschungschemikalie zu kaufen, müssen Sie einen vertrauenswürdigen Online-Laden finden, der sie in Form von Pulver oder Blotterpapier verkauft. Das hört sich ziemlich einfach an, aber du solltest immer sicherstellen, dass der Verkäufer, bei dem du IV LSD kaufst, ein seriöser ist, deshalb empfehle ich dir diesen IV-LSD-Shop. Sie können auch diese Website besuchen, wenn Sie mehr über IV-LSD-Typen wissen wollen.


Verantwortlich für diesen Beitrag: Amile Bills