Blickwinkel - Portal
Sophia Schneider

Einzigartig oder einheitlich? So kleidest du deine Brautjungfern

Neben den Trauzeugen spielen die Brautjungfern eine bedeutende Rolle für die Braut, denn sie sind sehr wichtige Helferinnen. Brautjungfern müssen nicht nur am Tag der Hochzeit wunderschön aussehen, sondern auch bei den Vorbereitungen fleißig mithelfen. Zum einen bereiten sie die Gastgeschenke Hochzeit vor und zum anderen helfen sie der Braut auch bei der Kleidersuche. Ursprünglich sagte man den Brautjungfern nach, dass sie die Aufgabe haben, böse Geister von der Braut abzulenken. Aus diesem Grund suchten sich die Brautjungfern auch die schönsten Kleider heraus.


Hast du bereits das passende Hochzeitskleid für dich gefunden? Wenn ja, dann musst du jetzt auch noch eine weitere schwierige Aufgabe meistern. Neben der Braut sollten auch die Brautjungfern auf der Hochzeit wunderschön glänzen. Damit dir das auch gelingt, benötigst du die passenden Brautjungfernkleider dafür!

So kleidest du deine Brautjungfern richtig
Wenn du dir die Frage stellt, ob du die Brautjungfern einheitlich oder einzigartig kleiden solltest, ist die Antwort dazu sehr einfach. Letztendlich entscheidet nämlich die Braut selbst, wie sie ihre Brautjungfern kleiden möchte. Vor vielen Jahren war es noch der Brauch, dass alle Brautjungfern zur Hochzeit dasselbe Kleid trugen, jedoch ist dies heute im Jahre 2019 nicht mehr der Fall. Jedoch ist es sehr wichtig, dass die Kleider miteinander harmonieren. Generell gibt die Braut die Farbe des Kleides vor. Dadurch nicht jede Brautjungfer die gleiche Figur oder Größe aufweist, sollte man es ihr überlassen, für welches Kleid sie sich letztendlich entscheidet. Brautjungfernkleider können sowohl lang als auch knielang sein. Auf kurze Kleider sollte man jedoch verzichten, denn es ist die Aufgabe der Braut auf der Hochzeit einen sexy Eindruck zu hinterlassen.

Das sind die schönsten Kleider für Brautjungfern
Die Suche nach Brautjungfernkleidern kann richtig Spaß machen, denn die Auswahl ist riesengroß. Die Auswahl an Brautjungfernkleider ist nämlich so groß, dass bestimmt jede Brautjungfer ihr Traumkleid darunter findet. Z.B. können Sie online bei JJ’s House oder am Mall Ihr Traumkleid suchen. Zum einen unterscheiden sich die Farben der verschiedenen Kleider sehr und zum anderen gibt es auch eine Vielzahl an unterschiedlichen Stoffen und Schnitten. Es gibt die Kleider mit Spitze verziert, mit wunderschönen Perlen, mit Spitze oder Glitzer. Des Weiteren hat man die Wahl zwischen Brautjungfernkleider mit oder ohne Ärmel.

Lange Brautjungfernkleider
Sehr beliebt sind lange Brautjungfernkleider. Diese passen sich schnell jeder Figur an und sehen zudem auch äußerst glamourös und elegant aus. Doch was bedeutet eigentlich genau lang? Gehört ein Cocktailkleid bereits auch zu den längeren Kleidern? Wenn du als Braut möchtest, dass alle Brautjungfern die gleiche Länge tragen, dann solltest du dies mit den Brautjungfern vorher genau absprechen, denn nicht jeder Frau steht jede Länge und nicht jede Frau fühlt sich in jedem Kleid auch gleich wohl. Wenn du deinen Brautjungfern an deinen großen Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubern möchtest, dann solltest du vor allem viel Wert darauflegen, dass sich diese im Kleid auch wohlfühlen. Ganz egal, für welche Länge man sich letztendlich auch entscheidet, es empfehlen sich zu jedem Brautjungfernkleid hohe Schuhe. Das Gesamtbild wirkt dadurch gleich viel eleganter. Außerdem verleihen hohe Schuhe den Brautjungfern eine aufrechte Körperhaltung, was ebenfalls ein Pluspunkt ist.

Kurze Brautjungfernkleider
Immer wieder entscheiden sich Bräute auch dafür, ihre Brautjungfern in kurzen Kleidern zu kleiden. Jedoch gibt es hier einige Regel zu beachten. Die Kleider der Brautjungfern dürfen zum Beispiel auf keinen Fall zu kurz sein. Je länger die Kleider sind, umso eleganter wirken sie auch. Eine Hochzeit eignet sich eher weniger für kurze Kleider.

Die Farben der Brautjungfernkleider
Bezüglich der Farben kann man sagen, dass die absolut keine Grenzen gesetzt sind. Jedoch solltest du deine Brautjungfern nicht in die Trauerfarbe Schwarz kleiden. Auch weiß empfiehlt sich für die Brautjungfern weniger. Entscheide dich für eine Farbe, die zum weißen Kleid einen perfekten Kontrast schafft.



LenasYouniqueWelt +++ BTN-Solutions GmbH

Verantwortlich für diesen Beitrag: Sophia Schneider