Blickwinkel - Portal
Fabian Loft

French Door Kuehlschrank - Hightech fuer die Kueche

Frische Lebensmittel, kalte Getränke und eine expandierte Haltbarkeit: Diese und andere Vorteile bietet nur ein hochwertiger Kühlschrank, der die Ansprüche des Kunden erfüllen kann und somit durch eine entsprechende Qualität überzeugt. Der French Door Kühlschrank geht hier noch einen Schritt weiter. Er überzeugt nicht nur durch Funktionalität, sondern auch durch das Design. Dies macht ihn zum Stand-Alone-Hingucker für die Küche, denn er wird nicht hinter der Möbelfront versteckt.
Eine gute Seite um weitere Allgemeine Informationen zu erhalten finden Sie auf www.french-door-kuehlschrank.de


Lieferung bis zum Aufstellungsort und Versandart

Insbesondere renommierte Online-Händler bieten in der Gegenwart eine Lieferung mit dem Zusatz „bis zum Aufstellungsort“ an. Das bedeutet, dass sich der Käufer nicht um den Transport bis in die Wohnung kümmern muss. Meist nehmen die Fahrer auch die Verpackung mit, sodass kein zusätzlicher Abfall entsteht. Gesetzlich festgelegt ist seit Kurzem, dass Verkäufer von Elektrogeräten Altgeräte kostenlos zurücknehmen müssen. Informationen zum organisatorischen Ablauf stellen die Anbieter in der Regel auf der Webseite zur Verfügung. Aufmerksamkeit ist darüber hinaus auf die Versandart zu richten. Wer sich für einen Express- oder Premiumversand mit kurzer Lieferzeit entscheidet, zahlt bei der Bestellung eines French Door Kühlschranks unter Umständen drauf.

Der French Door Kühlschrank Vergleich – Welche Modelle sind die besten?

Die Auswahl an French Door Kühlschränken ist sehr groß. Leicht verliert man als Endverbraucher den Überblick und steht vor einer scheinbar unlösbaren Aufgabe, sich für das richtige Gerät zu entscheiden. Mit unserer kleinen, aber feinen Auswahl möchten wir hier die besten French Door Kühlschränke vorstellen.

Haier HB21FG French Door Kühlschrank

Ansprechende Kombination aus Gefrierfach und Kühlschrank. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier, denn man bekommt ein recht großes Kühlvolumen für sein Geld. Insgesamt stehen 543 Liter Kühlraum zur Verfügung. Die NoFrost Funktion, 2 Schubfächer und eine ansprechende Glasfront mit hochwertiger Optik sorgen für ein rundum gelungenes Produkt, welches mehr einem Möbelstück, als einem Nutzgegenstand gleicht.

Samsung RFG23UERS1/XEF

Der Eiswürfel- und Wasserspender, sowie die kinderleichte Bedienung über das LED Bedienfeld sind nur zwei der Features, die der Samsung RFG23UERS1/XEF zu bieten hat. Seine Türen öffnen sich sanft und schließen sich fest. Die Schubladen sind auf Gleitschienen gelagert und lassen sich dadurch mit einem Finger öffnen und schließen. Durch die helle Beleuchtung im Innenraum ist der gesamte Inhalt sehr gut zu erkennen. Von außen überzeugt dieser French Door Kühlschrank mit einer ansprechenden Edelstahloptik.

BEKO GNE 60520 DX

Ganze 515 Liter Kühlraum hat der BEKO GNE 60520 DX zu bieten. Dies sollte ausreichen, um eine große Familie mit frischen Lebensmitteln, kalten Getränken und Eiswürfeln zu versorgen. Die kommen bei diesem French Door Kühlschrank nämlich direkt aus dem Spender, der an der Außenseite angebracht wurde, um beim Öffnen keine Kälte zu verschenken. Die Bedienung erfolgt bei diesem ansprechenden Gerät über das LED Bedienfeld.

Bosch KMF40AI20

Bosch hat sich mit dem KMF40AI20 auf die Puristen unter den Kühlschrank-Kunden spezialisiert. Das Gerät ist einfach aufgebaut. Oben zwei Türen samt Kühlraum und unten zwei Schubladen für den Gefrierbereich. Alles ist einfach strukturiert. Es gibt außer der NoFrost Funktion keine weiteren Features, doch damit gibt sich der komplett in Edelstahl gehaltene French Door Kühlschrank auch zufrieden.

Liebherr CBNES 6256-21

Auch wenn es sich rein optisch um ein eher schlichtes Gerät handelt, besitzt der Liebherr CBNES 6256-21 doch einiges an Technik im Inneren. Der French Door Kühlschrank kann mit der NoFrost Technik, zwei getrennten Kühlkreisen, diversen BIO Fresh Zonen, einer Touch Steuerung mit Temperaturanzeige und vielen weiteren Features aufwarten. Das hat natürlich seinen Preis, der bei diesem Gerät relativ hoch angesiedelt ist. Wem das Gerät diese Investition wert ist, bekommt jedoch eine gut ausgestattete Kühlzentrale.

French Door Kühlschrank im Test – Der Haier-HB21FG

Bereits 2012 wurde vom ETM Testmagazin ein umfangreicher Kühlschrank Test durchgeführt. Der Haier-HB21FG war unter den Testgeräten und hat mit der Gesamtnote „Gut“ abgeschnitten. Hierbei ging es beispielsweise um die Bedienung, die Effizienz und die Größe des Kühlraums, die zusätzlichen Features und deren Zuverlässigkeit, sowie den gesamten Qualitätseindruck.

Der Stromverbrauch des Haier-HB21FG liegt bei jährlich 432 Kilowattstunden. Bei einem durchschnittlichen Preis von derzeit 30 Cent je Kilowattstunde betragen die jährlichen Kosten knapp 130 Euro. Das ist für einen Kühlschrank zwar nicht gerade wenig, entspricht jedoch der Leistung, die das Gerät zur Verfügung stellt und liegt somit absolut im Rahmen.


Verantwortlich für diesen Beitrag: Fabian Loft