Blickwinkel - Portal
Volkmar Schoene

Fuer den Einsteiger und Profi das richtige Webhostingpaket

Die meisten Internetbenutzer haben eine Webpräsenz im Internet. Das kann ein Blog oder andere Webseite sein. Andere Unternehmen sind gerade ihr Ladengeschäft in das Internet zu stellen und hier entsteht in Kürze ein Onlineshop. Dabei ist wichtig, dass der Webauftritt immer für die Kunden zu erreichen ist. Deshalb werden Webhostingpakte gesucht, die diese IT-Dienstleistung anbieten. Die Unternehmen, die Webhosting anbieten, stellen für den Kunden einen Speicherplatz für Bilder, Produkte und andere Dokumenten zur Verfügung. Diese sind dann immer zu erreichen und garantieren das der Webauftritt für die Kunden immer zu erreichen ist. Jetzt ist dieser Markt hart umkämpft und so gibt es im Internet die solche Dienstleistung kostenlos anbieten. Aber Vorsicht und von solchen Angeboten lieber die Finger davon lassen. Kein Unternehmen hat etwas zu verschenken und solche kostenlose Angebote sind unseriös. In Kürze ist dann der Server nicht mehr zu erreichen und damit entsteht ein großer Schaden für den Kunden.


Aber es gibt aber natürlich auch Webhosting Anbieter, die gerade für mittelständische Unternehmen maßgeschneiderte Produkte anbieten. Dabei spielt der Standort des Servers eine entscheidende Rolle. Diese stehen in Deutschland und das bedeutet ein hohes Maß an Sicherheit. In Deutschland gilt ein strenges Datenschutzgesetz, dass auch umgesetzt wird. In diesem Webhostingpakt ist alles enthalten und das gibt es für einen Preis. So muss der Service und Datentransfer nicht extra bezahlt werden und das spart am Ende auch Geld ein. Das nutzen auch gern Internetagenturen und diese besitzen ja einige Portale im Internet. Mit diesem Markenserver und einer hohen Speicherkapazität lassen sich alle Webprojekte immer starten.



R.Schu und der Boxsport +++ Bernard "Ben" Donfack v. Dog Event & Boxing Company +++ Boxticker-Infos +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Boxsport und Musik-Videos aus aller Welt

Verantwortlich für diesen Beitrag: Volkmar Schoene