Blickwinkel - Portal
Markus Breuniger

Hornzipfel entfernen - Wo finde ich eine Loesung?

Die kleinen Papeln rings um die Eichel am Penis machen Männern große Sorgen.
Sie sind ein kosmetisches Problem, da sie keinen Krankheitswert haben. Der Anblick
beunruhigt und aus diesem Grund wollen die Betroffenen sie möglichst schnell
loswerden. Die Hemmschwelle ist beachtlich, denn oft wird eine
Geschlechtskrankheit vermutet. Dem ist nicht so und deshalb tragen die
Krankenkassen auch keine Kosten für die Entfernung. Es bleibt nur der Gang zu
einem Spezialisten. In diesem Fall ist es ein Hautarzt. Der Dermatologe kann mittels
Laser eine Abtragung vornehmen. Dazu ist eine lokale Betäubung notwendig.
Allerdings ist immer ein Risiko dabei zu berücksichtigen. Jede Behandlung solcher
Art kann Narben hinterlassen, die dann zu einem Problem werden. Eine gründliche
Aufklärung ist unbedingt erforderlich. Ist eine mögliche Einschränkung der Funktion
des Penis eine Option? Die Papeln werden durch die Laserbehandlung
verschwinden.


An ihrer Stelle kommen Narben zum Vorschein. In jedem Fall wird
eine sichtbare Beeinträchtigung bleiben. Das fatale an der Situation ist, dass die
kleinen Hornzipfel dazu neigen, erneut aufzutreten. Ihre genaue Herkunft ist noch
immer nicht geklärt und daher ist eine wirksame Behandlung nicht möglich. Außer
der Laserbehandlung ist eine weitere Methode möglich. Minielektrokauter sind
Geräte, die bei Operationen zur Gewebedurchtrennung und zum Blut stillen an den
Blutgefäßen verwendet werden. Experten verwenden eine schmerzstillende Salbe,
die den Eingriff erleichtert. Das Veröden der kleinen Hornzipfel bleibt weitestgehend
narbenfrei.
Eine weitere Methode ist Selbsthilfe mit einigen Mitteln, die bei kosmetischen
Problemen helfen. Das sind Aloe Vera, Teebaumöl, Salicylsäure oder Warzen
Entferner und sogar Rizinus. Es sind Hausmittel und müssen allerdings täglich
aufgetragen werden. Trotzdem erscheint die kleine Plage immer wieder. Neuartige
und hoch angepriesene Salben sind ebenfalls eine Option, die Hilfe verspricht. Alle
Optionen sind nicht ohne Risiko und das Gespräch mit einem Facharzt ist wichtig. Wenn Sie wissen möchten wie Sie Hornzipfel entfernen oder Hornzipfel loswerden können, folgen Sie unserer Website.




Verantwortlich für diesen Beitrag: Markus Breuniger