Blickwinkel - Portal
Christian Riedl

Luftentfeuchter Test - die Raumluft trocknen

Grundsätzlich wird sich so manch ein Leser dieses Artikels die Frage stellen, warum man überhaupt einen Luftentfeuchter benötigt? Egal ob das Gerät günstig oder teuer ist, sollte doch zunächst einmal grundlegend dargelegt werden, warum man sich für die Anschaffung eines Raumtrockners entscheiden sollte. Heute scheint die Anschaffung eines Luftentfeuchters auch in Mode gekommen zu sein, denn man sieht praktisch in allen Shops und Baumärkten Luftbefeuchter stehen. Außerdem werden sie überall beworben. Vor allem im Sommer soll man sich einen Luftentfeuchter anschaffen, damit man die zu feuchte Luft eliminiert denn diese Luft führt zu Schimmelbildung. Viele schwören daher auf die Wirkung dieser Geräte weil sie die Luft in Wohnräumen wirklich angenehmer gestalten können, so auch der Luftentfeuchter Test bei luftentfeuchtertest.eu
Es gibt aber Entfeuchter der unterschiedlichsten Bauweisen, manche sind günstiger zu haben und manche kosten ein wenig mehr. Jedenfalls ist bei den meisten die Hoffnung damit verbunden, bei dem nächsten Schimmelbefall durch Feuchtigkeit nicht mit dabei zu sein.
Man kann sich einen günstigen Trockner ungefähr wie einen günstigen Kühlschrank vorstellen. Das Gerät ist nicht schlecht aber bietet einfach nicht den optimalen Komfort wie das eben bei einem teureren Gerät der Fall ist, wie man im Luftentfeuchter Test sehen kann. So gibt es etwa Extras wie eine automatiche Zeitschaltuhr wo man nicht mehr auf eine manuelle Bedienbarkeit des Gerätes angewiesen ist.

Bei einem Luftentfeuchter auf „Salz Basis“ handelt es sich defacto um eine Basisvariante des Luftenfeuchters. Es ist zwar eine Vorrichtung mit relativ wenig Power, dennoch ist es vermutlich die kostengünstigste Variante, welche es derzeit auf dem Markt zu kaufen gibt. Diese Art Luftentfeuchter arbeiten in der Regel mit Granulat. Das Granulat aus einer Salzmischung lässt sich direkt in eine Luftentfeuchterbox oder in eine Schüssel mit Sieb einfüllen. Die Wirkungsweise ist laut Luftentfeuchter Test sehr langsam weil auf diese Weise der Luft die Feuchtigkeit entzogen wird. Außerdem ist diese Lösung nicht nur langsam wirksam sondern weiters auch noch geruchlos und sauber. Weiters ist die Lösung auch noch ökologisch weil es sich um natürliche Resourcen handelt. Die Zusammensetzung ist aber teilweise sehr unterschiedlich, denn so kann die Salzmischung auf unterschiedliche Weise geliefert werden. Üblich ist zum Beispiel reines Magnesiumchlorid. Manchmal wird eine Granulatmischung auch auf Basis höchster Lebensmittelqualität geliefert und der Einsatz in der näheren Umgebung mit Kindern, Lebensmitteln oder Haustieren stellt kein Problem dar.

Die oben beschriebenen Gerätschaften verlieren aber insbesondere in modernen Wohnbauten mit dichten Fenstern sehr schnell seine Wirkungsweise. Man benötigt in zunehmendem Maße aufgrund der geringen Lüftungsverluste eine Kontrolle der Luftfeuchtigkeit im Wohungsraum. Für diese Zwecke gibt es unterschiedliche Arten von Luftentfeuchtern im Handel. Vor allem kommen in zunehmendem Maße auch Luftentfeucher zum Einsatz, welche elektrisch betrieben werden. Gerade bei zunehmender Feuchtigkeit steigt auch die Taupunkttemperatur und der Vorteil der elektrisch betriebenen Geräte kommt zum Vorschein, wie der Luftentfeuchter Test berichtet.


Der Vorteil der großen elektrischen Entfeuchter liegt vor allem darin, bei eher höheren Temperaturen eingesetzt zu werden. Auch wenn eine größere Restfeuchte vorhanden ist, benötigt man stärkere und leistungsfähigere Entfeuchter. Dann sind diese Geräte bestens geeignet. Man spricht in der Praxis von typischen Raumklimawerte, wo ein großer elektrischer Entfeuchter zum Einsatz kommt. So wird im Allgemeinen eine Lufttemperatur von 20 bis 22 Grad und eine Luftfeuchtigkeit von 45 bis 50 Prozent als „ideales“ Maß angesehen. Dieser nach unten hin abgegrenzte Bereich dient als Leitfaden für den wirtschaftlichen Einsatz elektrischer Luftentfeuchter. Wie der Titel der Überschrift aber bereits vermuten lässt, so ist mit diesen Geräten leider auch ein Nachteil verbunden. Sie brauchen im Luftenfeuchter Test wesentlich mehr Strom als die „leichten“ Geräte von denen wir vorher sprachen.



BTN-Solutions GmbH +++ MIRCO MARTIN "The Comet" +++ Bodybuilding and More

Verantwortlich für diesen Beitrag: Christian Riedl