Blickwinkel - Portal
Erich Christoph-Borger

Mehr Besucher auf Deiner Homepage

Es ist scheinbar gar nicht so schwer, beachtet man ein paar wesentliche Dinge. Und es geht dazu noch kostenlos. Interessante Artikel schreiben ist wichtig, den Besuchern immer neuen Content bieten, das generiert mehr Zugriffe. Informative, ideenreiche Texte sind gar nicht so schwer zu gestalten. Besonders wichtig ist es, sich auch bei Google+, Facebook Blogs und auch Twitter zu etablieren, dort einen grösseren Freundeskreis aufzubauen, so dass man auch dort mit wenigen Klicks viele Leser ansprechen kann und zur eigenen Homepage leiten kann, siehe auch Cosmetico24.
Besonders wichtig wird es in Zukunft sein, auch benutzerfreundliches Webdesign zu beiten,, mobile Endgeräte wie Tablets und Smartphones werden in nächster Zeit immer wichtiger.
Ein weitere Punkt ist auch die "Forenarbeit". Forenverlinkungen sprechen viele Leser an, gesetzte Links werden schneller in den Suchmaschinen gefunden. Aber bitte nicht zuviele Links hintereinander setzen, weniger kann manchmaal mehr sein, zu oft wird man bei Überaktivität abgestraft.


Weiterhin kann man Freunde, Familie und Bekannte drauf aufmerksam machen, sie werden gerne Deine Internetseite weiter empfehlen. So kann es dann auch passieren, das andere User Dich von Ihrer Homepage aus verlinken.
Weiterhin gibt`s immer noch viele Presseportale und auch Communities, bei denen man nach Anmeldung kostenlos seine Texte nebst Verlinkung einstellen kann. Da hilft meist einfaches "Googeln", um solche Portale und weiteres zu diesem Thema "Besucher generieren" finden kann.



ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Mirco “The Comet” Martin +++ PC-TREFF SAAR +++ Karatbars Gold +++ Faustkämpfer e.V. Idar-Oberstein +++ Twitter for Twitter +++ Andrea twittert

Verantwortlich für diesen Beitrag: Erich Christoph-Borger