Blickwinkel - Portal
Andreas Mettler

Schlecht geschlafen? Vielleicht hilft eine neue Matratze

Nach einer erholsamen Nacht kann man manchmal gar nicht mehr erwarten, den Tag zu beginnen. Gut ausgeschlafen, gibt es am neuen Tag so vieles zu tun und so vieles zu erleben. Andere Menschen sehen das Feuer der Begeisterung in meinen Augen und ich werde zu einer Quelle der Inspiration, ein Funke, der die anderen Menschen entzündet. Aber wenn ich schlecht geschlafen habe? Dann wird der nächste Tag zu einem verschenkten Tag. Ich bin ständig schlecht gelaunt, habe keine Ideen und kann nur hoffen, dass dieser Tag möglichst bald vorübergeht. Vielleicht klappt es mit dem Schlaf ja dann in der kommenden Nacht etwas besser.


Und wer auf sein Äußeres Wert legt, sollte nach einer durchwachten Nacht am besten gar nicht in den Spiegel schauen: Dunkle Schatten haben sich um die Augen herum angesiedelt und die Falten im Gesicht sind viel tiefer eingegraben als zuvor. Guter Schlaf stärkt das Immunsystem, schlechter Schlaf strapaziert die Nerven. Viele Gründe gibt es, die darüber entscheiden, ob wir gut schlafen oder nicht. Entscheidend ist, ob wir vor dem Einschlafen zur Ruhe kommen. Ob es uns gelingt, die Sorgen und Nöte des Alltags wenigstens in der Nacht zu vergessen. Oder ob wir auch im Bett immer noch „Gas geben“ wollen. Das Handy sollte weit weg vom Schlafzimmer abgelegt werden. Und dann am besten auch stumm geschaltet sein. Man könnte es ja noch im Schlafzimmer klingeln hören, wenn die Kurznachrichten von anderen Nachteulen eintreffen. Ja, und auch die Qualität der Matratze spielt eine wichtige Rolle bei den Faktoren für einen guten Schlaf. Bei Matratzen-Eis können Sie sich eine neue Tempur Matratze online kaufen. Günstig und doch zu einer sehr guten Qualität.


Verantwortlich für diesen Beitrag: Andreas Mettler