Blickwinkel - Portal
Erich Christoph-Borger

Seltsam, die Nachbarin liebt Boxsport

Man kann es sich kaum vorstellen. War heute früh am Briefkasten, weil ne Menge Werbung drin steckte, und sehe einen kleinen grauen Umschlag drin. Hallo Nachbar, stand drauf. Was immer das auch sein sollte. Meine Frau meinte wohl ich hätte ne Verehrerin aber da hatte sie weit gefehlt. Denn 50 Euro lagen in dem Umschlag. Ein kleiner Zettel dabei worauf geschrieben stand: "Hallo Nachbar, wie ich seit längerer Zeit im Internet beobachtet habe, tust Du so Einiges für den Boxsport. Du schreibst Artikel, informierst Leser, bist ständig in den Internet-Medien aufzufinden, da dachte ich mir, ich lasse Dir und dem Boxsport mal ein paar Euro zukommen. Sicher hast Du dafür Verwendung."
Da war ich aber angenehm überrascht.Sowas gibts selten. Die liebe Nachbarin ist schon rund 85, denke ich mal, hatte nie einen großen Kontakt zu ihr, und nie geglaubt, dass sie mit dem Boxsport irgendwas zu tun hat. Aber so täuscht man sich.

Der Dobermann beisst +++ Mein Twitter-Account +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Mirco “The Comet” Martin +++ PC-TREFF SAAR +++ Karatbars Gold +++ Faustkämpfer e.V. Idar-Oberstein


Habe beschlossen, den kleinen Betrag einem Boxverein zukommen zu lassen, die damit einem jungen Boxer, der das Geld eventuell nicht hat, seine Beiträge selber zahlen zu können, unter die Arme greifen kann. Super, das gibt mir wieder Mut weiter zu machen in dieser Richtung. Ein großes Dankeschön werde ich der Dame noch aussprechen bei nächster Gelegenheit, vielleicht kann ich sie ja mal animieren, einer Veranstltung beizuwohnen, vielleicht besteht ja auch in der Richtung Interesse, wäre super. Fan ist Fan, egal ob Jung oder Alt......
In dem Sinne. Laßt die Fäuste fliegen

Boxen ist Magie + Boxsport lebt + Sportreporter24




Verantwortlich für diesen Beitrag: Erich Christoph-Borger