Blickwinkel - Portal
Daniela Linse

Wandtattoo Analyse

In diesen bedruckten Flächen steckt Magie. Anfangs darf man es nicht glauben, aber bei näheren Betrachtung werden sogar die stärksten Pessimisten überzeugt. Ein Wandtattoo in einem Wohnraum zu platzieren, wird heute zu einer Selbstverständlichkeit. Dazu ist diese Tendenz nicht nur für die Jugend reserviert. Freude am Wandtattoo (wie bei www.wandstar.de gesehen) dürfen sogar die Senioren empfinden. Viele Anstalten die sich um ihr Wohlbefinden kümmern, haben deshalb auch in diese Einrichtungselemente investiert.


Im Wohnzimmer gibt es immer freundliche Stellen für so einen Riesensticker. Nicht unbedingt hinter dem Fernsehen oder dichten Topfpflanzen. Ein Wandtattoo für Wohnzimmer / www.wandstar.de/de/6-wandtattoos-wohnzimmer- / muss durch persönliche Motive und Gefühle motiviert werden. Es ist in den meisten Fällen ein zeitbefristetes Produkt, weil die niedrigen Kosten der Anschaffung auch für schnelle Wechsel der Bilder gut sind. Manche Berühmtheiten haben das Wandtattoo nicht nur im Wohnzimmer, sondern in der ganzen Anlage ihrer Villa, sogar im Bad. Spezifische Motivwünsche werden von den Entwurfskünstlern gerne berücksichtigt.


Verantwortlich für diesen Beitrag: Daniela Linse