Blickwinkel - Portal
Mario Tesch

Was zeichnet einen guten Schluesseldienst aus?

Schnell ist es passiert: Das Haus oder die Wohnung wurde verlassen, die Türe ist zu, der Schlüssel fehlt. Für die meisten Menschen ein Grund in Panik zu geraten. Ein Schlüsseldienst muss her.


Faktor 1: der Preis

Anbieter gibt es viele. Doch woran erkennt man einen seriösen Schlüsseldienst? Klar ist, wer sich ausgeschlossen hat, ist in Panik und nimmt sich nicht die Zeit, genauer zu recherchieren. Oft wird schnell die nächste Nummer angerufen, die zu finden ist.
Der wichtigste Punkt ist der Preis. Die Öffnung einer Türe, die nicht abgeschlossen ist, ist normalerweise eine Arbeit von nur wenigen Sekunden. Dennoch verlangen manche Schlüsseldienste dafür mehr als 100 Euro. Es hilft zu wissen, dass ein seriöser Schlüsseldienst dafür nicht mehr als 80 Euro verlangen darf. Bei einer abgeschlossenen Türe wird es schon etwas schwieriger. Dennoch darf auch hier der Preis die 120 Euro nicht überschreiten.

Unseriöse Lockangebote

Manche Schlüsseldienste werben mit einer Türöffnung bereits für 20 Euro oder weniger. Dabei gibt es immer einen Haken. Solche Schlüsseldienste verlangen Mehrkosten für die Anfahrt oder sonstige Extragebühren. Es kann auch sein, dass der Preis nur für eine bestimmte Zeitspanne gilt und dass hinterher jeder Minute, die die Türöffnung länger dauert bezahlt werden muss. Der Laie kann gar nicht beurteilen, ob das Schloss wirklich schwer zu öffnen ist, oder ob der Handwerker trödelt, um mehr Geld herauszuschlagen. Ein seriöser Schlüsseldienst arbeitet immer mit Festpreis. Normalerweise ohne Anfahrtskosten und wenn dann zu einem vernünftigen Preis. Prüfen Sie also auf jeden Fall die Preisgestaltung des Schlüsseldienstes bevor Sie jemanden beauftragen.

Faktor 2: Die Region

Achten Sie darauf, dass der Schlüsseldienst aus der Region kommt, um Diskussionen über die Anfahrtszeit zu vermeiden. Es gibt Werbeangebote, die überregional arbeiten. In solchen Fällen ist mit überhöhten Kosten für Anfahrtszeiten zu rechnen. Der Schlüsseldienst sollte nicht weiter als 50km von Ihnen entfernt sein, lokal und zum Festpreis arbeiten. Mit Hilfe dieser beiden Kriterien, sind der große Teil an unseriösen Anbietern ausgeschlossen. Beim Rest müssen Sie dann nur noch schauen, ob die Preise transparent und vernünftig sind. Seriöse Schlüsseldienste werden solche Informationen übersichtlich auf ihrer Webseite bereitstellen. Hinzu kommt, dass sie genau erklären können, wie die Türöffnung funktioniert und wie viel Zeit sie dafür benötigen.

Faktor 3: Die Rechnung

Seriöse Schlüsseldienste stellen ihre Leistungen in Rechnung. Die Kosten können so entweder an den Vermieter weiter gegeben werden, wenn z.B. das Schloss kaputt war oder auch von der Steuer abgesetzt werden.


Verantwortlich für diesen Beitrag: Mario Tesch